Samstag, 15. Oktober 2011

Umgebunden


Zum Glück konnte ich mir mit dem Einbinden der Schulbücher meiner Großen Zeit lassen...  Sie muss in ihrer Schule zwar für jedes Fach den Raum wechseln, dafür gibt`s aber in den jeweiligen Klassen- zimmern pro Schulbank ein Fachbuch. So müssen die Kinder nicht so viel schleppen :o). Meiner Meinung nach haben fast alle Schulbücher kein "ansprechendes" Äußeres... erst recht, wenn sie schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben... Warum eigentlich? Das Auge lernt doch auch mit ;o) Deshalb und weil ich sogar als Buchbinderin... Probleme mit diesen blöden, dünnen Klarsichtfolien hab, musste ich mir was überlegen...


Die schönen Schilder sind von hier

Zwei Bücher fehlen noch... mir sind die Punkte ausgegangen...
Vielleicht find ich ja morgen welche auf dem Stoffmarkt...

Schönen Abend noch


Übrigens...
Störende Klebestreifen bekommt man gut mit Waschbenzin weg... Ruhig großzügig auftragen... trocknet rückstandslos

Kommentare:

  1. die sind ja süüüß, so pretty pretty pretty!
    bis morgen,
    der olle pilz

    AntwortenLöschen
  2. Wow, jetzt sehen die Bücher richtig toll aus! Ist das Wachstuch? Und ich bin froh zu hören, dass sogar du als Buchbinderin mit der dünnen normalen Folie kämpfen musst, dann fühle ich mich gleich weniger ungeschickt ;-)

    Liebe Grüße

    Bea (wo ist denn morgen der Stoffmarkt?)

    AntwortenLöschen
  3. Die Pünkel sehen gut aus. Schrankpapier geht auch wunderbar. Und selbst fabriziertes Kleisterpapier (haben wir in den ersten 4 Klassen immer gemacht).
    LG
    Ursel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alex,
    jetzt machen die Schulbücher aber mächtig gute Laune.

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag wünscht dir
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    das ist ja mal eine spitzen Idee!
    Das sollte ich meinen Schülern auch mal vorschlagen...
    ♥ Doris

    AntwortenLöschen
  6. Du meine Güte, wie luxuriös! Ein Glück haben sie mal wieder, Deine Töchter. Das mit dem Buch pro Schulbank ist übrigens auch eine tolle Idee, da wiegt dann der Schulranzen keine 9 kg! Liebe Grüsse!
    PS: die Maronencreme kann man auch aufs Brot essen, mit Quark verrühren, zwischen Sahne und Baiser schichten… erzähl dann mal, was Du gemacht hast!

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie fein!

    Hast du das im letzten Jahr auch schon testen können? Hält das länger?

    LG Aka

    AntwortenLöschen
  8. na das sieht aber toll aus.werd ich mir merken.lg conny

    AntwortenLöschen
  9. ooh das ist ja eine tolle idee! da wird sich deine tochter sehr gefreut haben. sieht klasse aus! glg claudia

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das sieht ja wirklich total schön aus!!!!

    Danke für den Link zu den süßen Labels!

    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen