Montag, 21. Februar 2011

Nachher - Vorher


Das Vorher-Foto wollt ich Euch nicht gleich als erstes zeigen...
Sonst guckt vielleicht keiner ;o)
Also hier erst mal das Nachher-Foto


Angefangen hab ich mit nem Fotoheftchen aus dem Drogeriemarkt. Die gibt`s in verschiedenen Größen. Es gab sie auch mal innen an der Längsseite offen. Ich hab natürlich vorher nicht geschaut... und... ZU! Also schnell zu Lineal und Cutter gegriffen und kurzerhand oben aufgeschnitten. 

  Das Cover und die Rückseite gegen hübscheres Papier austauschen... kleines Schildchen drauf... fertig!

 Drin haben Tags, Aufkleber, kleine Zeichnungen 
der Kinder oder einfach nur... Fotos Platz.

Ich wünsch Euch fröhliches Nachmachen :o)


Kommentare:

  1. Oh, das ist aber hübsch geworden und eine seeehr süße Idee!!!

    LG,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine schöne Idee! nach diesen heftchen muss ich mich auch mal umschauen! Wirklich eine tolle Möglichkeit, ein paar kleine Kärtchen und ähnlichen Schnick Schnack darin aufzubewahren!
    Grüßlis, Nancy

    AntwortenLöschen
  3. liebe Alex,
    das ist mal wieder eine typische Alex Superidee, wie klasse, werde ich dir doch gleich mal nachmachen ;o))
    Bloß mit dem "Nachher" wird nicht klappen, da bist ja du die Fachfrau und bei mir wird das nix!
    Bei dir siehts unheimlich schön aus!!!!
    Oder steckst du nur einfach das schönere Papier da rein???
    Ganz liebe und herzliche Grüße von mir!!!♥!
    cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee und sieht wunderschön aus!

    Viele liebe Grüße♥
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alex,
    wunderhübsch! Vor allem das Papier. Ist das Greengate? Ich kenne das nur als Stoff in anderen Farben.
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex,
    ich frag auch mal: Wie tauschst du Cover und Rückseite aus?
    LG von Dana

    AntwortenLöschen
  7. @ Dana
    Einfach oben ganz knapp aufschneiden. Die alten Papiere kann man gleich als Vorlage beim Zuschneiden verwenden.

    @ Moni
    Genau :o) Das Papier ist von Greengate! Ich hab mal ne Verkäuferin "beschwatzt" mir ein bisschen was zu geben :o) Es ist nämlich ganz einfaches Geschenkpapier auf ner riesen Rolle gewesen.

    @ Cornelia
    Falls nötig, Heftchen aufschneiden, Papier zuschneiden... und reinstecken...ratzfatz :o)
    ...kosten nicht mal nen €uro
    Das wär doch was für Deine Püppchen-Bilder :o)

    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  8. über die prima idee mit farben den frühling herbeizulocken bin ich auf deinen blog gestoßen und würde auch gerne hier bleiben :o)!
    der post mit nachher-vorher finde ich super, denn ich liiiiiiiiiiiebe auch dieses green gate muster...nur der anblick zaubert mir ein lächeln auf die lippen :o)!
    die idee ist klasse...mach ich auch so...da sehen triste hefte, bücher, etc. gleich viel hübscher aus...toll!
    allerliebste grüße,
    *kim*

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee !
    Das muss ich mir merken !
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen