Mittwoch, 15. Juni 2011

Im Kaufladen


hab ich mir ein paar Erdbeeren gekauft... um damit die Ivar-Regale im Kinderzimmer aufzuhübschen ;o) Mit Schränken hab ich so ein Problem... entweder gefallen sie mir nicht, oder sie sprengen das Budget. Also hab ich uns zwei Regale zu Schränken umfunktioniert...


 Die Holzteile wurden weiß lasiert...
für die Seiten hab ich jeweils zwei Eisenstäbe zuschneiden lassen
um damit den Stoff zu spannen.
Vorne eine dünne Vorhangstange montiert...
und damit alles an seinem Platz bleibt...
die Erdbeeren aufgesetzt.
Sogar ne kleine Kleiderstange gab`s...

Eigentlich find ich, die Erdbeeren sehen eher aus wie Radieschen ;o)
aber das nur so am Rande...

Viele Grüße aus dem weiß-blauen Süden

Kommentare:

  1. Eine super Idee und sieht so toll aus!

    Kannst Du denn die Seiten aus Stoff abmachen zum waschen oder mußt du dafür das Regal auseinanderbauen?

    Die sehen echt ein bissi wie Radischen aus...vielleicht malste noch kleine gelbe Pünktchen drauf, dann besteht kein Zweifel mehr ;)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alex, das sieht wunderhübsch aus. Und ob nun Erdbeere oder Radieschen, Hauptsache ROT, das leuchtet immer so schön:).
    liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  3. Hi Alex, es sieht echt super schön aus, und ich habe das gleiche Problem, Schränke entweder nicht schön oder zu teuer!! grrrr

    Das hast echt cool gemacht mit den Radieschen ;-)))

    LLG

    AntwortenLöschen
  4. wow

    eine echt tolle idee!
    ja ja und zu teuer du sagst es!!!
    aber so hast du noch ein designer einzelstück für kl. geld
    daumen hoch!
    LG anca

    AntwortenLöschen
  5. Super schön geworden, dein Radieschenschränkchen ;O)...und wenn du hier dann gleich weiter machen möchtest,..jede Menge Schränke zum aufhübschen hier vorhanden :O) Ich nehm dann dein Töchterlein unterdessen mit in die Stadt ;O)...spart dir auch den Lastenträger,..wer nichts einkauft, muss nichts tragen *lach*
    Bis bald!!
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alex,
    super-tolle Idee! Und wunderhübsch!!!
    Gartuliere :)
    Grüsse Dich ganz herzlich,
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex, wer braucht schon ein Regal oder einen Schrank. Bei diesem tollen Design schlagen nicht nur Kinderherzen höher.

    Viele Grüße
    Karin

    P.S. Ja, ein paar Pünktchen auf die Radieserl und schon sind´s Erdbeeren :-)

    AntwortenLöschen
  8. Was? Du kommst zum renovieren nach Amsterdam - lach - na und ich zum bloggen:-) Wir sind heute total k.o. nach einem grossem Hema-Einkauf....
    Gegessen wird also zu Hause. Und morgen gehts entweder zur Tarte meiner Tante oder ins Pfannkuchenhaus:-)))
    Der Radieserlschrank ist uebrigens sehr huebsch. Waere es ein Erdbeerschrankerl, wuerde es eher in meine Kueche passen - hi,hi..
    Ganz liebe Gruesse,
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. huhu von der Sommerfrische...

    Du bist fleißig, gefällt mir sehr, ich hab auch schon bei meinen Eltern in der Scheune gekramt, dann ist auch noch Flohmarkt in der Nähe...

    liebe Grüße Cornelia

    AntwortenLöschen
  10. hey alex...super tolle idee :o)))!
    egal ob radieschen oder erdbeeren...es sieht so hübsch aus! vorallem der zauberhafte multiruta von ikea *schwärm*...was würde ich für die serie bei ikea geben-hach!
    sei lieb gegrüsst,
    *kimi*

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Alex,
    sehen super schön aus, deine Erdbeerradieschenregalschränke!!! Ich mag auch den rot gepunkteten Bügel. Eine schöne Idee!
    Liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  12. Sooo schön! Da hast du dir wieder etwas tolles ausgedacht und perfekt umgesetzt!

    Liebe Grüße

    Bea (habt ihr noch einen frei verfügbaren Ferientag für ein kleines Treffen?)

    AntwortenLöschen
  13. liebe Alex,
    ganz süß ist deine Schrankidee, ich finde so Eigenkreationen auch viiiiel süßer und schöner als die fertigen Designerstücke, das mögen die Mädels doch sicher total gerne!
    Hast du richtig toll gemacht!!!!
    Ganz liebe Grüße von mir für dich!!!!!♥
    Cornelia

    AntwortenLöschen