Mittwoch, 29. September 2010

Meine Große ...


hat grad´ `ne schöne Zeit im Schullandheim.
Davon geh` ich jetzt einfach mal aus ;o)
Damit sie auch nicht vergisst, was sie so alles erlebt hat,
( nein, ich bin nicht neugierig...)
hab` ich ihr ein kleines Tagebuch gemacht...


 und für die anderen 26 Kinder, 
und die zwei Lehrer...



Ich hab linierte DIN A5 Hefte gekauft, 
die Klammern rausgemacht, Fotokarton zugeschnitten, 
gerillt und die Hefte neu geklammert. 
Beim Prägen hat mir die Emily fleißig geholfen. 
Dafür gab´s auch den eigenen Namen drauf... 



Kommentare:

  1. Hallo!
    Ist das schön. Bin echt begeistert von dieser Idee. Wie sieht denn eine Prägemaschine aus?
    Da hat die ganze Klasse sicher super Spaß dran.
    lg
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ingrid,
    so ein Prägnant ist leider eine ziemlich teure Anschaffung... und dann hat man noch keine Schriften... Ich hab mir meinen zur bestanden Meisterprüfung "gegönnt" ;o) Frag doch mal beim Buchbinder Deines Vertrauens :o)
    Und so sieht so`n Ding aus...
    http://www.schmedt.com/maschine.asp?pageid=1026
    Er arbeitet mit Hitze und Druck.

    Liebe Grüße

    alex.

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn, liebe Alex,
    frei nach dem Motto: ich hab ja sonst nix zu tun!! ;o)))
    Du bist ne liebe Mama, aber ich denk, das hat sich gelohnt, die werden so eine Freude gehabt haben, dass sie auch freiwillig reingeschrieben haben! Eine schöne Erinnerung!!
    Liebste Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Genau, das dacht`ich mir auch... Und frag mal, wann wir die Heftchen geprägt haben...
    Am Sonntag Nachmittag...
    pretty organized immer auf dem letzten Drücker ;o)
    Ich hatte ja kurz überlegt, für die andere Klasse auch welche zu machen... aber nur kurz ;o)

    Liebe Grüße

    alex.

    AntwortenLöschen
  5. also Alex, ich glaub Lucy fährt auch auf die Burg... *grins* *größeres grins* *allerschönstes strahlendes grins*

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. dann brauch ich nur noch das genaue Datum ;o)

    AntwortenLöschen